Name:               Michou

Rasse:               Yorki-Dackel-Mischling aus Spanien San Anton

Geburtsdatum:  ca. 15.08.2013

 

 

 

Michou, die unerwünscht geboren und einfach ausgesetzt worden ist, war mehr tot als
lebendig als sie in San Anton ankam.
Sie hat sich vom ersten Moment an im Tierheim wie zuhause gefühlt.
Michou ist ein zauberhaftes und bezauberndes kleines, großartiges Hunde-Mädchen
mit viel Persönlichkeit und Ausstrahlung.
Sie ist ein Glückskind und natürlich immer noch ein ganz typischer Welpe bei allem,
was sie tut und unternimmt.
In der Nähe von Menschen blüht sie auf.
Michou, die jedem gegenüber gutmütig und friedfertig ist. hat eine warmherzige,
freundliche Grundeinstellung und ist eine loyale und tapfere Begleiterin.
Sie möchte gerne gemeinsam mit ihrem Menschen als eingespieltes Team durchs
Leben gehen, bei dem der eine auf den anderen aufpasst.
Michou ist munter und neugierig und immer zur Stelle, wenn Unterstützung und
Ermutigung gefragt sind.
Sie ist intelligent und sucht immer nach Möglichkeiten, ihren Menschen Freude
zu bereiten.
Mit ihrer fröhlichen, unbeschwerten Art erobert sie jeden im Sturm.
Dabei hat sie keine Eigeninteressen und keine Hintergedanken und eigentlich nur
eine Angst: nicht zu gefallen.
Michou orientiert sich im und am Rudel.
Sie liebt kleine Herausforderungen, Kopfarbeit, Spielen und alles, was man draußen
machen kann.
Michou ist anpassungsfähig und fügt sich problemlos in ganz unterschiedliche
Lebensumstände und Lebensstile.

Sie wünscht sich jetzt, jemandes beste Freundin zu werden, und sucht eine Familie,
die sie mit ihrer guten Laune anstecken kann, eine Familie, die ihr das Geschenk
der Freundschaft macht, eine Familie, die ihr Leben mit Liebe, Würde und Freude
ausfüllt, eine Familie, die aus der Welt in der Michou lebt, einen besseren,
glücklicheren Ort macht - eine Familie, die sie für immer lieben wird.